TONSPUR für einen öffentlichen raum
Klangarbeiten im MuseumsQuartier Wien
Ein Projekt von Georg Weckwerth und Peter Szely


TONSPUR 74
Gustav Deutsch [A]
Die Zisterne von Phenakides, 2017
8-Kanal Klangarbeit, 7-teilige Bildstrecke
Dauer endlos
Konzept, Komposition, Aktion, Fotografien: Gustav Deutsch
Tonaufnahmen, Tonschnitt: Johannes Schmelzer-Ziringer
Produktion: TONSPUR Kunstverein Wien für die Reihe
TONSPUR für einen öffentlichen raum
Besonderer Dank an Peter Depian





29.05.17–29.07.17
TONSPUR_passage / Q21/MQ Wien
Museumsplatz 1, 1070 Wien
Täglich 10–20h
Eröffnung: So 28.05.2017, 17h
Einleitende Worte:
Georg Weckwerth [Künstlerischer Leiter TONSPUR Kunstverein Wien]
Burkhard Stangl [Komponist und Musiker] – lesen









DIE ZISTERNE VON PHENAKIDES
Phenakides, ein verlassenes Dorf in den Bergen der
griechischen Insel Ägina.
Eine Zisterne die erhalten wird, und Wasser für Ziegen speichert.
85 Steine: 1+2+3+5+8+13+21+13+8+5+3+2+1
Im Fibonacci-Loop ins Wasser geworfen, am 22.2.2017.
Sonst: Stille.
In Blickentfernung Athen, Millionenmetropole.


BIOGRAPHIE
Gustav Deutsch, geboren 1952 in Wien, Österreich, lebt und arbeitet in Wien und Ägina, Griechenland.
gustavdeutsch.net












Bundeskanzleramt Kunst


TONSPUR 74 PASSAGENGALERIE
Gestaltet von Gustav Deutsch –