TONSPUR für einen öffentlichen raum
Klangarbeiten im MuseumsQuartier Wien
Ein Projekt von Georg Weckwerth und Peter Szely


TONSPUR_interruption
Tanja Fuchs/Lena Kühleitner & Forum Obdach Wien [DE/AT]
Sounds Of Home, 2020
8-Kanal Klangarbeit, 7-teilige Bildstrecke
Dauer 24:14 min
Eine Klanglandschaft von Anteneh Alemu, Regina Amer,
Seljadin Amesberger, Tanja Fuchs, Christian Germin,
Tomo Jovanovic, Lena Kühleitner, Nancy Mörth
Tonmischung: Tanja Fuchs
Workshops und Konzept: Lena Kühleitner & Tanja Fuchs
Idee und A1-Bildstrecke: Sebastian Erlach
Ein Projekt von Forum Obdach Wien anlässlich von WIENWOCHE 2020
Adaptiert für die Reihe TONSPUR für einen öffentlichen raum
Produktion: TONSPUR Kunstverein Wien
Besonderer Dank: Natalie Assmann | WIENWOCHE – 
Festival for Art and Activism & Fonds Soziales Wien



 



14.12.20–27.02.21
TONSPUR_passage / Q21 (MQ Wien)
Museumsplatz 1, 1070 Wien
Täglich 10–20h
Eröffnung: So 13.12.2020, 17h
Einleitende Worte:
Georg Weckwerth [Künstlerischer Leiter TONSPUR Kunstverein Wien]
lesen









SOUNDS OF HOME
Obdachlosigkeit kann jede*n treffen und bedeutet immer auch den Verlust von sozialem Rückhalt und Teilhabechancen. Ist der Schritt in die eigenen vier Wände einmal geschafft, stellt sich die Frage: Was macht eine Wohnung zum Zuhause? Zu dieser Thematik machten ehemals Wohnungs- beziehungsweise Obdachlose im Rahmen einer Workshop-Reihe eine Klangstudie. Die Teilnehmer*innen sammelten akustische Eindrücke innerhalb wie außerhalb ihrer Wohnungen und erarbeiteten gemeinsam mit den Künstler*innen Tanja Fuchs und Lena Kühleitner ein Klangbild ihres persönlichen Alltags. Dass hierbei vergleichsweise mehr Aufnahmen im Stadtraum als innerhalb der Wohnungen entstanden, wirft die Hypothese auf, dass der Begriff Zuhause nicht nur durch die privaten vier Wände, sondern auch vom umgebenden öffentlichen Raum und dessen Demografie bedingt wird. Oder anders gesagt: Es ist auch die Stadt rundherum, die eine Wohnung zu einem Zuhause macht.
Zudem machten sich die Teilnehmer*innen mit elektronischen Instrumenten vertraut, welche sie bei der Präsentation im Rahmen des WIENWOCHE-Festivals einsetzten. Neben der installativen Soundscape wurde auch eine Live-Variation der Collage präsentiert, verschmolzen mit einer musikalischen Performance aller Beteiligten. Synthesizer, Beats, Loops und Vokalimprovisation pulsierten zwischen experimentellem Ambient und expressiver Klub-Electronica (als Ausschnitt nachzuhören auf www.wienwoche.org).

Tanja Fuchs/Lena Kühleitner & Forum Obdach Wien

BIOGRAPHIEN
Tanja Fuchs, geboren 1988 in Deutschland, lebt und arbeitet in Wien. Lena Kühleitner, geboren 1992 in Österreich, lebt und arbeitet in Wien.
obdach.wien










Bundeskanzleramt Kunst
Bundeskanzleramt Kunst


TONSPUR_INTERRUPTION PASSAGENGALERIE
Gestaltet von Tanja Fuchs/Lena Kühleitner & Forum Obdach Wien –